Linck HVT

Projektanforderungen:
Sicherung der Stromversorgung von: IT-Bereiche wie SAP, CAD, CAM, BDE (Betriebsdatenerfassungs)-Terminals, Telefonanlage, gesamte Bürokommunikation und digitale Archive; im Netzwerk befinden sich 20 Server und ca. 160 Arbeitsplätze
Konzept / Lösung:
Rund-um-Schutz durch 1 Powerware 9390, zum Schonen der USV-Batterien springt bei einem Stromausfall nach fünf Minuten ein Dieselgenerator ein
Zeitrahmen:
1. Zwischen 1993 und 2005: 50 kVA-USV-Anlage von Eaton (Fiskars UPS9500)
2. 2005: Implementierung der Powerware 9390
Kunde:
Linck Holzverarbeitungstechnik GmbH, Oberkirch

Share
Die Region um Oberkirch im Ortenaukreis wird viele Tage im Jahr von der Sonne verwöhnt – doch gerade in den Sommermonaten gibt es rund um das Städtchen im Schwarzwald auch häufig Gewitter. Das stört die Touristen, die im Sommer in die Weingegend kommen, nicht sonderlich. Doch für das traditionsreiche Unternehmen Linck HVT in Oberkirch hatten diese mit Stromausfällen oder Spannungsschwankungen verbundenen Wetterkapriolen sehr oft negative Folgen.
Download the full story

See more success stories